ATON Power to Heat

PV Überschuss sinnvoll nutzen

ATON ist eine Plug & Play Lösung zur Nutzung der überschüssigen PV Energie - ohne zusätzliche Verkabelung. Er besteht aus einem Energiezähler und einem von 50 W bis 3 kW stufenlos regelbaren E-Heizstab zur Montage in einem Heizungs-Pufferspeicher. Über den x2-Funk verbunden, gibt der Energiezähler (x2-tech) dem Heizstab die zu verbrauchende Leistung vor. Der Heizstab sendet alle Messwerte (STB, interne Temperatur und die Werte der beiden externen Sensoren) an den Energiezähler zurück.


Aton Power to Heat ( Set )

Vorteile

Geringster Installationsaufwand dank neuer x2 Funktechnologie und Werksprogramm

Frei programmierbar für individuelle Anforderungen

Energiezähler und Heizstab sind ab Werk gekoppelt

Bis zu 12 Heizstäbe pro Energiezähler

Funk-Reichweite ~1 km Freifeld / 2 Stahlbetondecken oder Mauern

Der Heizstab erfüllt die Technischen Anschlussbedingungen (TAB) der Netzbetreiber

 

Möglichkeiten

Optimierung der Eigenverbrauchsquote

Heizungsunterstützung

Warmwasserbereitung außerhalb der Heizperiode (z.B. mit einem Frischwassermodul)

DL-Bus zum Ansteuern von Leistungsstellern für ein erweitertes Last- und Energiemanagement

Fernzugriff, Datenlogging und Visualisierung via C.M.I.Technische

 

Daten CAN-EZ3

max. 10 kVA pro Phase, optional bis 20 kVA pro Phase (CAN-EZ3/60)

Montage im Schaltschrank für 45 mm Norm-Einbaublende

Skalierung der gemessenen Leistung mittels Mathematik-Funktion in TAPPS2 realisierbar

Externe klappbare Stromsensoren für den raschen Wechsel der Messstrecke. Für alle drei Phasen sind Spannungs-Messeingänge integriert. Für eine geringere Genauigkeit reicht der Anschluss der ersten Phase

 

Eingänge:

4 Analogeingänge

2 Steckplätze zur direkten Anbindung von FTS-Sensoren oder 2 Impulseingänge

 

Schnittstellen:

CAN-Bus

DL-Bus

Micro SD-Karte

x2-Funk

Abmessungen Gehäuse (B x H): 106 x 91 mm, passend für 45 mm Norm-Einbaublende

 

Technische Daten Heizstab

3 Eingänge

2 Sensoreingänge PT10001 PWM Eingang 0-100% (wenn Funk nicht in Verwendung)

Schnittstellen:x2-Funk

Gesamtlänge Heizstab: 410 mm

Gewinde: 1 1/2

Aton Power to Heat ( Set )

CHF 700.00

  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

CAN EZ3

CAN-Energiezähler 3
Der neue CAN-Energiezähler erfasst wie der CAN-EZ2 elektrische und thermische Energieströme. Die Programmierung erfolgt mit der Software TAPPS2.
Möglichkeiten
Umfangreiches Energiemanagement zur Optimierung des Eigenverbrauchs einer Photovoltaikanlage
Lastmanagement (z.B. zur Senkung von Lastspitzen im Gewerbe)
Einbinden diverser Verbraucher wie Heizstäbe, Infrarotpaneele, Waschmaschinen sowie Klima- und Lüftungsanlagen

max. 10 kVA pro Phase, optional bis 20 kVA pro Phase (CAN-EZ3/60)
Montage im Schaltschrank für 45 mm Norm-Einbaublende
Skalierung der gemessenen Leistung mittels Mathematik-Funktion in TAPPS2 realisierbar
Externe klappbare Stromsensoren für den raschen Wechsel der Messstrecke. Für alle drei Phasen sind Spannungs-Messeingänge integriert. Für eine geringere Genauigkeit reicht der Anschluss der ersten Phase
Eingänge:
4 Analogeingänge
2 Steckplätze zur direkten Anbindung von FTS-Sensoren oder 2 Impulseingänge
Schnittstellen:
CAN-Bus
DL-Bus
Micro SD-Karte
x2-Funk

CAN EZ3

CHF 500.00

  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Heizstab 3000 Watt stufenlos regelbar

Der Heizstab EHS-R  kann durch die frei programmierbaren Regler (UVR16x2 und RSM610) über PWM stufenlos von 50 W bis 3000 W direkt geregelt werden. Der Heizstab sendet die Sensorwerte über Funk an den CAN-EZ3 zur Weiterverarbeitung oder Weiterleitung an den CAN-Bus oder DL-Bus zurück.
Der Heizstab erfüllt die Technischen Anschlussbedingungen (TAB) der Netzbetreiber.

3 Eingänge

  • 2 Sensoreingänge PT1000
  • 1 PWM Eingang 0-100% (wenn Funk nicht in Verwendung)

Schnittstellen:

  • x2-Funk

Gesamtlänge Heizstab: 410 mm
Gewinde: 1 1/2"

Verwendung in Brauchwasserspeichern:

Materialtechnisch ist der Heizstab zum Einbau in Brauchwasserspeichern geeignet, auf Grund der im Speicher herrschenden Galvanik werden unedlere Metalle als jene des Heizelementes jedoch geschädigt. Die Verwendung einer geeigneten
Opferanode im Speicher und deren regelmäßige Überprüfung (zumindest 2-3 Mal im Jahr) wird empfohlen. Schäden an anderen Eintrittsstellen im Speicher bzw. der Beschichtung des Speichers selbst können sonst die Folge sein.

 

Heizstab 3000 Watt stufenlos regelbar

CHF 580.00

  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Leistungsteller 3 x 3000 Watt

Alle drei Kanäle können separat oder gemeinsam über den DL-Bus geschaltet werden. Im Gegensatz zu einem Standard-Schaltelement (Schütz) enthält der LST3x13 eine besondere Technik die sehr leise und langlebig ist.
Anwendungsbereiche
Energie- und Lastmanagement in Kombination mit CAN-EZ3 und ATON
Heizelemente (Heizstab, elektrische Flächenheizung)
Drei Heizgruppen eines Saunaofens (max. 9 kW)

DL-Buslast: 10% (12V Versorgungsspannung notwendig)

Abmessungen Gehäuse (B x H x T): 126,8 x 76,5 x 45,5 mm

 

Leistungssteller 3 x 3000 Watt

CHF 150.00

  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Leistungssteller dimmbar 2 x 400 Watt

Die zu regelnde Energie lässt sich von 0 bis 100% in 1% Stufen für jeden Kanal getrennt über den DL-Bus aus einem übergeordneten Regler (UVR16x2, RSM610) vorgeben.
Anwendungsbereiche
Infrarotpaneele (z.B. im Bad oder Saunabereich)
Heizelemente (Heizstab, elektrische Flächenheizung)
Lüfter (einphasige Asynchron-Kondensatmotoren)
Energie- und Lastmanagement in Kombination mit CAN-EZ3 oder ATON
DL-Buslast: 10% (12V Versorgungsspannung notwendig)
Abmessungen Gehäuse (B x H x T): 126,8 x 76,5 x 45,5 mm

Leistungssteller dimmbar 2 x 400 Watt

CHF 150.00

  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

PV Anlage optimal nutzen